Home Bremse
DER TÜV MELDET:

JEDES VIERTE AUTO IM STRASSENVERKEHR GEFÄHRLICH

Verkehrspolitiker und Verbände sind alarmiert: Millionen Kraftfahrzeuge sind derzeit mit teilweise erheblichen Mängeln unterwegs (TÜV-Bericht 2002). Häufigste Gefahrenquelle: ausgerechnet die Bremsen. Als Hauptgrund für den schlechten Zustand vieler Fahrzeuge wird die schwache Konjunktur genannt. Offensichtlich sparen die Autofahrer( innen) selbst an notwendigsten Wartungs- und Reparaturarbeiten.
Gefährden Sie nicht sich und andere!

Die Gefahren, die von schlecht gewarteten Fahrzeugen ausgehen, werden viel zu häufig unterschätzt. Erst jüngst sind Busunglücke ins Gerede gekommen, bei denen fehlerhafte Technik ausschlaggebend war. Nicht immer müssen die Auswirkungen so drastisch sein. Aber eines ist sicher: wer am falschen Ende spart, zahlt dafür oft teuer. Ganz gewiss.